Es war mal wieder so weit: Ein Geburtstageschenk musste her. Ein Besuch im Zoo sollte es sein. Ein ganzer Tagesausflug. Eine schöne Idee. Doch wie soll dieser Tag verpackt werden? Schließlich wird ein Kind beschenkt und die packen ja nun mal sehr gerne etwas aus. Schon wieder ein gefüllter Bilderrahmen? Ja – warum denn nicht?! Ein anderes Kind. Ein anderer Inhalt. Klar. Das geht. Also wurde wieder dieser Bilderrahmen organisiert. Dieser aus dem schwedischen Möbelhaus. Ihr wisst schon.

Ein schöner Hintergrund musste her und so lud ich ein schönes Dschungelbild aus dem Internet runter, druckte es aus und brachte es als Hintergrund im Bilderrahmen an. Darüber war noch Platz genug, um das Ziel des Geschenkes zu beschreiben.

Tiere fehlen. Ein paar Tiere müssen schon sein. Huxflux ein paar Tiere (aus Kunststoff versteht sich!) aus dem örtlich ansässigen Spielzeuggeschäft besorgt und diese im Bilderrahmen platziert.

Ein schönes Glitzerband an 2 Ecken angebracht verziert den Rahmen – mehr darf aber auch nicht sein. Das wird sonst zu viel.

Fertig.

20161216_151212-1